Komforttouren | Tourenkürzel WSSAG

Jetzt Tour buchen

Skitouren Eldorado St. Antönien / Graubünden

Skitouren in der Schweiz ohne Ende

St. Antönien in Graubünden liegt nur ca. 30 min von Davos entfernt. Trubel herrscht hier keiner, denn es gibt nur einen einzigen kleinen Schlepplift. Die Abgeschiedenheit, die wetterbegünstige Lage mit viel Schnee, die vielen vielen Sonnenstunden und eine unglaubliche Anzahl an Skitouren auf unterschiedlichen Niveaus lassen das Herz für Skitourengeher höher schlagen. Sulzfluh und Drusentor sind zwei der bekanntesten Ziele rund um St. Antönien. Meist liegt schon ab Mitte Dezember ausreichend Schnee, um sich hier auszutoben. Wir beginnen jedoch erst im Februar mit unseren Skitourentagen, damit uns die bereits wärmende Sonne den Aufenthalt noch schöner macht. Abgerundet wird das Ganze in einem gemütlichen Gasthof mit Bündner Küche. 

Skitouren in St. Antönien = Bündner Gastfreundschaft im Walserdorf

Skitouren in St. Antönien haben sich bereits vor Jahren etabliert. Es ist zwar kein Geheimtipp mehr, aber viel los ist dennoch nicht. Es gibt keine Skiliftindustrie und somit keine Freerider, die uns die Hänge "z´amfahren". Der Ort ist klein, die Hänge riesig und der Platz für alle Skitouren Enthusiasten mehr als ausreichend. Das sind geführte Skitouren in der Schweiz auf die angenehme Art.
Tourinformation
  • Dauer: 5 Tage
  • Gruppengröße: 5 - 8 Teilnehmer
  • Start: St. Antönien 11:30 Uhr
  • Ende: gegen 15:00 Uhr
  • Bezahlung: Schweizer Franken in bar oder mit Karte
  • Verpflegung: Unterwegs gibt es keine Möglichkeit zur Einkehr. Daher Empfehlen wir Müsliriegel, Trockenobst, Nüsse etc. in ausreichender Menge im Rucksack mitzunehmen; zudem mindestens 1 Liter Wasser oder heißen Tee.
Deine Vorteile mit Wilde Alpentouren
  • Übernachtung im Gasthof / Hotel
  • 3 - 4 Gänge Menüs
  • Flexible Tourenauswahl 
  • Großes Tourenangebot
  • Bequeme Anreise mit der Bahn möglich
  • Gutschein bei Anreise mit der Bahn
  • CO2-Kompensation der Tour durch uns
Leistungen
  • gepr. Berg- und Skiführer
  • 4 x Übernachtung im Gasthof / Hotel
  • Halbpension während des Aufenthaltes
  • Je nach Verfügbarkeit Einzelzimmer buchbar (gegen Aufpreis)
  • Gutschein in Höhe von € 50,00 bei Anreise mit der Bahn
Nicht enthaltene Leistungen
  • Trinkgelder für z.B. Taxifahrer, Bergführer u.a.
  • Getränke
  • Einkehr unterwegs oder Lunchpaket
Wichtige Anmerkungen

Gute Erreichbarkeit mit der Bahn. Vor Ort sind die meisten bzw. alle Touren vom Gasthof aus machbar. Ansonsten nutzen wir den Bus, die eigenen Fahrzeuge oder ein Taxi.

Tourtermine

10.02 - 14.02.23
WSSAG-2301
€ 895,00
17.02 - 21.02.23
WSSAG-2202
€ 895,00
24.02 - 28.02.23
WSSAG-2303
€ 895,00
10.03 - 14.03.23
WSSAG-2304
€ 895,00
24.03 - 28.03.23
WSSAG-2305
€ 895,00
Geplanter Ablauf der Tour

Tag 1 - Anreise und Eingehtour
Nach der Begrüßung in St. Antönien machen wir zunächst einen Ausrüstungs- sowie LVS-Check und beginnen entweder direkt mit dem Aufstieg zum Gasthaus oder unternehmen eine kleine Eingehtour, z.B. auf den Eggberg (2.202 m). Nach dem Abendessen mit Bündner Spezialitäten sprechen wir über die unzähligen Skitourmöglichkeiten. St. Antönien ist aufgrund der Vielzahl der zur Verfügung stehenden Gipel geradezu perfekt für Genussabfahrten jeglichen Schwierigkeitsgrades. Die richtige Tour auszusuchen ist die Herausforderung in der Woche.
4 h ca. 850 Hm im Aufstieg und in der Abfahrt

 

Tag 2 bis 4 - Skitouren im Prättigau rund um St. Antönien
Zum Glück haben wir uns am ersten Tag schon die passenden Ziele für die zu erwartenden Verhältnisse ausgesucht. Schafberg, (2.456 m), Wiis Platte (2.628 m), Drusenfluh (2.830 m), Madrisahorn (2.825 m) und viele viele andere stehen zur Verfügung. Die Ausrichtungen ermöglichen uns je nach Verhältnissen Traumabfahrten im Powder oder im Firn. Evtl. nutzen wir auch mal den Lift im benachbarten Montafon um uns einige Aufstiegsmeter zu ersparen. Neben dem reinen Abfahrtsgenuss bieten diese Skitourentage auch noch wunderbare Ausblicke in die Silvretta, ins Wallis, Ötztal und und und.
5 -7 h bis zu 1.300 Hm im Aufstieg und bis zu 1.700 Hm in der Abfahrt

 

Tag 5 Abschlusstour und Heimreise
Heute wählen wir eine etwas kürzere Tour und kehren vor der Heimreise je nach Lust und Laune nach der Abfahrt nochmals ein, um bei einem Stück Bündner Nusstorte schon von den nächsten Skitouren zu träumen.
5 h bis ca. 1.100 Hm im Aufstieg und in der Abfahrt

Bilder © Wilde Alpentouren

Tourphotos

Zurück