Gerhard Wohlfahrt
Gerhard Wohlfahrt

Wo bist Du aufgewachsen und wie bist Du zu den Bergen gekommen? Aufgewachsen bin ich in Graz, mitten im Grünen Herzen Österreichs (= Steiermark). Nach einigen Wanderungen mit meinen Eltern hat es mich immer wieder - im Sommer und im Winter - in die Berge gezogen. Zwischendurch habe ich auch viele gemütliche Wanderungen mit meinen Kindern unternommen. Ein paar Stunden in den Bergen mit schöner Aussicht sind noch immer die beste Erholung für Kopf und Körper.

Welche Qualifikationen hast Du? Dr. der Volkswirtschaftslehre, ein paar Zusatzausbildungen (Wirtschaftspädagogik, Umweltökonomie), Segellehrer und Skipper, und geprüfter Bergwanderführer.

Wo findet man Dich, wenn Du nicht im Urlaub bist, am häufigsten? Wohl auf der Universität, aber natürlich auch zu Hause (im Garten) oder bei Freunden.

Welche Hobbys hast Du? Urlaub in der Natur (nicht nur Wandern und Skitouren, bin auch gerne mit dem Wohnmobil oder dem Segelboot unterwegs). Familie, Gartenarbeit und Heimwerken.

Was ist für Dich auf einer Tour wichtig? Dass alle sicher und ohne (große) Überforderung ankommen, ist wohl eine Grundvoraussetzung. Wandern soll Spaß machen! Gemeinsam die Berge genießen, dabei darf das Gruppenerlebnis nicht zu kurz kommen (wir sind schließlich eine Wandergruppe!) - aber es soll auch Platz für Ruhe und Erholung sein.