Tagestouren

Aggenstein

Tourenkürzel TTA

Eine wunderschöne Halbtagestour führt uns auf den markenten Aggenstein. Auf einem alpinen Weg gelangen wir hinauf und genießen eine traumhafte Aussicht, die weit über die Zugspitze hinausreicht. Auf der Terrasse der Bad Kissinger Hütte genießen wir die Tiefblicke ins Tannheimer Tal. Wanderherz was willst du mehr?

Tourinformation
  • Dauer: 1 Tag
  • Gruppe: 5 - 10 Teilnehmer
  • Start: Seeg am Sportplatz 18:00
  • Ende: gegen 21:00 Uhr
  • Bezahlung: Euro in bar
  • Verpflegung: Unterwegs gibt es die Möglichkeit im Abstieg an der Bad Kissinger Hütte einzukehren. ein Riegel schadet dennoch nicht, zudem solltest Du mindestens 1 Liter Wasser im Rucksack haben. 
Deine Vorteile mit Wilde Alpentouren
  • Nur 5 - 10 Teilnehmer 
  • Idealer Einstieg ins alpine Wandern
  • Die meisten Höhenmeter werden mit der Bahn überwunden
  • CO2-Kompensation der Tour durch uns 
Leistungen
  • Geprüfte BergwanderführerInnen
Nicht enthaltene Leistungen
  • Bergfahrt mit der Breitenbergbahn
  • Trinkgelder für z.B. Busfahrer, Bergwanderführer u.a.
  • Getränke
  • Einkehr unterwegs oder Lunchpaket
Besonderheiten

Die Tour ist insgesamt eher einfach zu bewältigen. Absturzgefährdete Stellen sind nicht zu erwarten - außer direkt am Gipfel. Der direkte Gipfelaufstieg ist mit Seilen gesichert. 

Tourtermine - Aggenstein

16.09 - 16.09.21
TTA-2101
€ 45,00

Häufig gestellte Fragen zu unseren Tagestouren

Du solltest gesund und relativ fit sein, sowie über eine gewisse Trittsicherheit und Schwindelfreiheit verfügen. Allgemeine Information zu unseren Anforderungen.

Grundsätzlich sind Schuhe der Kategorie B/C, die über die Knöchel ragen am besten geeignet. Turnschuhe etc. sind nicht geeignet. Gerne kannst Du, da es sich um eine Tagestour handelt vorher bei uns anrufen, ob Deine Schuhe geeignet sind. Weitere Informationen.

Die Tour wird nur bei guter Witterung durchgeführt. Ein Schauer sollte Dir jedoch nichts ausmachen.

Nein, diese gibt es nicht. Du solltest eine wind / regendichte Jacke mitführen. Gutes Schuhwerk und Stöcke sind ebenfalls sinnvoll. Ein T-Shirt zum Wechseln. Letztendlich wie bei jeder sportlichen Aktivität ohne Übernachtung.

Ja, fast immer, sogar bei geschlossener Wolkendecke ist ein Sonnenschutz für viele sinnvoll. Denn die UV- Strahlung steigt pro 100 Höhenmeter um ca. 2 % an. Zwischen Hamburg und den Bergen im Allgäu liegen oft über 2.000 m Unterschied. Wir empfehlen daher immer einen Hut o.ä. und einen Lichtschutzfaktor von 30 oder sogar höher.

Geplanter Ablauf der Tour

Aggenstein - Böser Tritt - Reichenbachklamm
Gemeinsam fahren wir mit dem Auto bis Pfronten-Steinach und überwinden mit der Breitenbergbahn wie im Flug die ersten 650 Höhenmeter. Wir beginnen die Tour auf einem breiten Forstweg, der aber recht bald in einen steilen alpinen Serpentinenweg übergeht. Wir überschreiten die Grenze nach Tirol und gelangen in wenigen Minuten über den versicherten Steig auf den Gipfel des Aggensteins (1.985 m). Bergab führt uns der Weg direkt zur Bad Kissinger Hütte und anschließend über den sogennanten bösen Tritt hinunter durch die sehenswerte Reichbachklamm zurück nach Pfronten
4 bis 4,5 h - 500 m rauf / 1.150 runter - 9 km

Bilder © Wilde Alpentouren

Tourphotos

Zurück