Standorttouren auf Hütten | Tourenkürzel WESVG

Jetzt Tour buchen

Exklusive Skitourenwoche inkl. Therme in Vals / Graubünden

Valser Therme - Bündner Küche - tolle Turns

Vals ist für seine Therme weltbekannt und unser Ziel. Nur eine knappe Autostunde von Chur entfernt erwartet uns einen Skitourenwoche der besonderen Art. Die Startpunkte für die Skitouren liegen zwischen 1.300 m und 2.500 m - schon fast eine Garant für eine perfekte Woche. Hinzu kommt die inneralpine Lage, die gleichzeitig viel Sonne verspricht. Das kleine Skigebiet zieht keine Massen an und dementsprechend ruhig geht es zu. Wenn wir es aber nutzen möchten, erwarten uns über 2.900 m Abfahrt bei nur ca. 1.200 m im Aufstieg. Der mögliche Startpunkt am Zervreilasee auf über 1.800 m ermöglicht uns spannende Touren auf über 3.000 m. Eine unglaubliche Anzahl an Skitouren auf unterschiedlichen Niveaus, sowie die Therme lassen unser Herz höher schlagen. Einsame Skitouren mit perfekten Powder erwarten uns ebenso wie lange Firnabfahrten. Abgerundet wird das Ganze in einem einfachen, aber urgemütlichen Walser Gasthof mit Bündner Küche und dem zweimaligem Besuch der Valser Therme.

Bei diese exklusiven Skitourenwoche in Vals werden Wünsche war. Nach der Tour in die Therme oder doch schon vom nächsten Tag träumen - oder beides?

Urige, bodenständige Unterkunft mit sehr guter Bündner Küche, luxuriöse, weltbekannte Therme - was für eine Kombi? Skitouren mit Schweizer Bergführer - hier sind perfekte Runs garantiert. Den Höhenmetern sind keine Grenzen gesetzt. Und das landschaftliche Highlight dieser Skitouren Woche ist sicherlich die Überschreitung des Fanellhorns. Geführte Skitouren in der Schweiz mit Therme und Wärme.
Tourinformation
  • Dauer: 6 Tage
  • Gruppengröße: 6 - 8 Teilnehmer
  • Start: Vals ab ca. 12:00 Uhr
  • Ende: gegen 14:30 Uhr
  • Bezahlung: Schweizer Franken in bar oder mit Karte
  • Verpflegung: Unterwegs gibt es keine Möglichkeiten zur Einkehr. Daher empfehlen wir täglich Müsliriegel, Trockenobst, Nüsse etc. in ausreichender Menge im Rucksack mitzunehmen; zudem mindestens 1 Liter Wasser oder heißen Tee. 
Deine Vorteile mit Wilde Alpentouren
  • Übernachtung im urgemütlichen Gasthof
  • 3 - 4 Gänge Menüs
  • Einheimischer Bergführer
  • Therme Vals und Tagesskipass inklusive
  • Flexible Tourenauswahl 
  • CO2-Kompensation der Tour durch uns
Leistungen
  • gepr. Berg- und Skiführer
  • 5 x Übernachtung im Gasthof
  • Halbpension während des Aufenthaltes
  • Je nach Verfügbarkeit Einzelzimmer gegen Aufpreis buchbar
  • 2 x Eintritt in die Therme Vals
  • 1 x Tagesskipass
Nicht enthaltene Leistungen
  • Trinkgelder für z.B. Taxifahrer, Bergführer u.a.
  • Getränke
  • Einkehr unterwegs oder Lunchpaket
Wichtige Anmerkungen

Aufgrund der Jahreszeit kann es sein, dass wir täglich zunächst wenige Minuten nach Zervreila fahren müssen. Bitte unbedingt Schneeketten mitbringen (Alternativ Allrad mit Winterreifen)

Tourtermine

24.03 - 29.03.23
WESVG-2301
€ 1.425,00
31.03 - 05.04.23
WESVG-2302
€ 1.425,00
Geplanter Ablauf der Tour

Tag 1 - Anreise und Skitour
Nach der Begrüßung in Vals machen wir zunächst einen Ausrüstungs- sowie LVS-Check und fahren in dem kleinen Skigebiet bis Faltschona auf ca. 2.500 m. Von dort ist es nicht mehr weit auf das Faltschenhorn. Und dennoch ist es einer von mehreren 3.000ern in dieser Woche. Die Aussicht ist überragend. Wir überblicken ein Großteil des Tourengebietes, sehen aber auch die Zugspitze, den Dom (4.545 m), die Monte Rosa Gruppe (4.634 m), den Ortler (3.905 m) usw. Mit der Abfahrt hinunter nach Vals beginnen die Skitouren - Träume für diese Woche.
4 h 500 Hm im Aufstieg und 1.750 in der Abfahrt

 

Tag 2 bis 5 - Skitouren im Valser Tal
Am ersten Tag haben wir schon die Traumziele der Woche erspäht. Hier alle Ziel aufzuführen ist schlicht unmöglich. Kirchalphorn (3.040 m), Frunthorn (3.030 m) Ampervreilhorn (2.802 m), Furgeltihorn (3.043 m) oder auch Hohbüel (2.462 m) nur einige wenige Gipfel die uns zur Verfügung stehen. Traumhaft ist auf jeden Fall die Überschreitung des Fanellhorns (3.123). Dort erwarten uns je nach Zeit und Schneelage entweder Powder pur, oder auch der ideale Mix zwischen Firn am oberen Südhang und mehreren perfekt geneigten Nordhängen. Zu den Höhepunkte gehört aber auf jeden Fall die Abfahrt hinunter ins Val Lumnezia Richtung Vrin. Mit Liftunterstützung sind können es je nach Variante über 2.900 m in der Abfahrt werden. Wenn das kein Erlebnis ist. Und an zwei Skitourentagen runden wir das Ganze mit dem Besuch der Therme ab.
5 -7 h bis zu 1.500 Hm im Aufstieg und bis zu 2.900 Hm in der Abfahrt

 

Tag 6 - Abschlusstour und Heimreise
Heute machen wir es kurz, damit die Heimreise nicht so spät beginnt. Der Hohbüel (2.462 m) stellt am letzten Tag ein lohnendes Ziel da. Leider geht diese abwechslungsreiche Tourenwoche am Nachmittag zu Ende. Aber vielleicht kehren wir nochmals ein um uns in Ruhe voneinander zu verabschieden.
5 h bis ca. 1.100 Hm im Aufstieg und in der Abfahrt

Bilder © Wilde Alpentouren

Tourphotos

Zurück