Kurse | Tourenkürzel WSTKUFL

Jetzt Tour buchen

Skitourenkurs für Fortgeschrittene im Lechtal

Basis- Aufbau- und Lawinenkurs - mit diese drei Kursen den Traum von anspruchsvollen Skitouren erfüllen

Das Lechtal ist ideal geschaffen für unsere Kurse zum Sktiouren Gehen. Gut erreichbar aus dem Süddeutschen Raum bietet es alles was wir für unsere Kurse brauchen - genügend Schnee, unterschiedliche Schwierigkeitsgrade und alle Expositionen. Spitzkehren stellen für Dich nur noch in sehr steilem Gelände ein Problem dar. Hier erfährst Du Tricks, wie es auch dann noch weiter geht. in diesen äußert praxisnahen und intensiven Trainingstagen stellen wir zum Beispiel die Frage: Warum geht wann was und warum geht genau das gleiche an anderen Tagen nicht. Warum sind Sätze wie "es hat an 1er, geh´ mer" beziehungsweise "beim Dreier geh mer nit" kritisch zu betrachten, warum weichen unterschiedliche Lawinenberichte in grenznahen Bereich teilweise massiv voneinander ab. Wie gehen wir damit um. Was siehst Du, was spürst Du, welche Auswirkungen hat das alles auf Dich, auf die Schneedecke. So viele Fragen...

Mit diesem Skitourenkurs für Fortgeschrittene findet Deine winterliche Ausbildung nun sein Ende

Wenig touristisch erschlossen bietet das Lechtal die perfekte Basis für unseren Skitourenkurs. Wir wohnen in der Mitte des Tales und sind somit voll flexibel im Hinblick auf die Lawinengefahr und das Wetter. Auch wenn wir in diesen Tagen viel lernen - 3.000 oder sogar 4.000 Abfahrtshöhenmeter werden wir schon unter die Bretter kriegen. Selten macht Lernen so eine gute Laune.
Tourinformation
  • Dauer: 4 Tage
  • Gruppengröße: 4 - 6 Teilnehmer
  • Start: Stanzach im Lechtal 10:00 Uhr
  • Ende: gegen 16.00 Uhr
  • Bezahlung: Euro in bar oder mit Karte
  • Verpflegung: Unterwegs gibt es keine Möglichkeiten zur Einkehr. Daher empfehlen wir täglich Müsliriegel, Trockenobst, Nüsse etc. in ausreichender Menge im Rucksack mitzunehmen; zudem mindestens 1 Liter Wasser oder heißen Tee. Morgens besteht die Möglichkeit sich beim Frühstück noch eine zusätzliche Brotzeit zu machen. 
Deine Vorteile mit Wilde Alpentouren
  • Nur 4 - 6 Teilnehmer
  • Übernachtung im Gasthof
  • 3 Gänge Menüs
  • Intensive  Wissensvertiefung
  • CO2-Kompensation der Tour durch uns
Leistungen
  • gepr. Berg- und Skiführer
  • 2 x Übernachtung im Gasthof
  • Halbpension während des Aufenthaltes
  • Je nach Verfügbarkeit Einzelzimmer gegen Aufpreis buchbar
Nicht enthaltene Leistungen
  • Trinkgelder für z.B. Taxifahrer, Bergführer u.a.
  • Getränke
  • Einkehr unterwegs oder Lunchpaket
Wichtige Anmerkungen

Dieser viertägige Skitourenkurs richtet sich ausschließlich an Skitourengänger, die in der Vergangenheit schon selbstständig auf sogenannten Modetouren unterwegs waren.

Tourtermine

26.01 - 29.01.23
WSTKUFL-2301
€ 660,00
02.02 - 05.02.23
WSTKUFL-2302
€ 660,00
09.02 - 12.02.23
WSTKUFL-2303
€ 660,00
16.02 - 19.02.23
WSTKUFL-2304
€ 660,00
23.02 - 26.02.23
WSTKUFL-2305
€ 660,00
02.03 - 05.03.23
WSTKUFL-2306
€ 660,00
Geplanter Ablauf der Tour

Tag 1 - Anreise und LVS - Training
Direkt nach der Ankunft beziehen wir unsere Zimmer. Im Anschluss ziehen wir los und frischen die Verschüttetensuche auf. Am Abend besprechen wir im Nachgang nochmals, wie die Suche idealerweise ablaufen sollte. Dann geht es los mit der Vertiefung. Was geben die Seiten der Lawinenlageberichte alles an Informationen her und wie kann ich diese nutzen. Gemeinsam besprechen wir, wie eine richtige Tourenplanung abläuft und legen unser Zeil für morgen fest. 
Theorie und LVS Traing

 

Tag 2 - Skitour inkl. kleiner Lawinenkunde
Wir lernen die, aufgrund des vorhandenen Lawinenlageberichts, perfekte Aufstiegsspur zu legen, um einer möglichen Gefahr aus dem Weg gehen zu können. Wir üben Spitzkehren in steilem Gelände oder sonstige Möglichkeiten des Richtungswechsels. Was mache ich bei relativ schlechter Sicht und nicht optimalen Wetterverhältnissen? Wie steige ich mit den Ski am Rucksack auf? Welche Arten des Aufstieges gibt es noch? Fragen über Fragen. Es folgt eigenständige Tourenplanung für die morgige Tour inkl. Anschließender Besprechung.
Skitour inkl. Übung - 1.000 Hm im Aufstieg und in der Abfahrt

 

Tag 3 - Skitour inkl. kleiner Lawinenkunde
Grundsätzlich üben wir das gleiche wie gestern. Allerdings steigen wir noch tiefer in die Materie ein, die BergführerInnen halten sich heute deutlich mehr zurück. Während wir gestern die meiste Zeit den Profis zugehört haben, so hören diese uns heute zu. Gerade durch diese Umkehr lernen wir in kurzer Zeit sehr schnell dazu. Spannend wird es insbesondere dann, wenn wir vor Ort gänzlich andere Gefahren entdecken, als uns der Lawinenlagebericht verspricht. Mehr geht fast nicht. 
Skitour inkl. Übung - 1.000 Hm im Aufstieg und in der Abfahrt

 

Tag 4 - Skitour und weitere Einblicke in die Lawinenkunde
Wir stehen an einem Hang und wollen diesen befahren. Wir beurteilen den Hang als heikel. Wie wägen wir das Risiko gegenüber unserem Spaß ab. Was ist wenn? Was hat es mit der Gruppendynamik auf sich. Höre ich auf den Bauch oder den Kopf, was ist eine Konsequenzanalyse. Wir diskutieren bezüglich Abstand, Rettung, Heli und bereiten einen Landeplatz vor, wie er im Notfall auszusehen hat. Alles Fragestellungen, auf die wir hoffentlich eine Antwort finden. Nach einem Abschlussgespräch mit der Gruppe und dem Bergführer treten wir die Heimreise an.
Skitour inkl. Übungen - 1.000 Hm im Aufstieg und in der Abfahrt

Bilder © Wilde Alpentouren

Tourphotos

Zurück