Komforttouren | Tourenkürzel WSPW

Jetzt Tour buchen

Skitouren rund um den Pragser Wildsee

Skitourenträume rund um den Pragser Wildsee

Skitouren in Südtirol in den Pragser und Sextner Dolomiten. Wir wohnen in Prags und suchen uns je nach Wetter- und Schneelage die Gipfel aus, die am jeweiligen Tag den besten Schnee versprechen. Der Pragser Wildsee mit dem darüber liegenden Seekofel prägt das Tal im Süden. Die Drei Zinnen werden uns auf der ein oder anderen Tour begleiten oder uns sogar direkt gegenüber stehen. Vom Gipfel des Seekofel aus sind sie alle zu sehen: Großglockner, Großvenediger, Hohe Gaisl, die Königin der Dolomiten: Marmolada (3.342 m), der Ortler - mit 3.905 m der höchste Gipfel Südtirols. Hier sind Skitouren in Südtirol möglich bei denen uns eher wenige bis keine anderen Skitourengänger begegnen und das bei dieses Ausblicken. 

Skitouren in den Dolomiten in gigantischer Umgebung

 

Skitouren in den Dolomiten rund um den Pragser Wildsee sind hierzulande nicht so bekannt. Die ganz berühmten Gipfel fehlen. Macht aber nichts. Der Seekofel beeindruckt mit seiner fast senkrecht abfallenden Nordwand. Und von fast ganz oben ist es bei ausreichend Schnee möglich direkt zum See hinunter zu fahren - und das nicht mal so schwierig. Aber es gibt noch weitere gute Skitouren, die auf dich warten - der Aufstieg durch das Nabige Loch führt Dich in eine andere Welt und lässt ebenso ein Abfahrt zum See zu. Abwechslung ist allenthalben garantiert. So genießen wir 5 Tage im Schnee und abends das Ambiente in einem Südtiroler Gasthof oder Hotel mit Wellnessbereich.
Tourinformation
  • Dauer: 6 Tage
  • Gruppengröße: 5 - 8 Teilnehmer
  • Start: Prags 12:00 Uhr
  • Ende: gegen 15:00 Uhr
  • Bezahlung: Euro in bar oder mit Karte
  • Verpflegung: Verpflegung: Unterwegs gibt es keine Möglichkeit zur Einkehr. Daher Empfehlen wir Müsliriegel, Trockenobst, Nüsse etc. in ausreichender Menge im Rucksack mitzunehmen; zudem mindestens 1 Liter Wasser oder heißen Tee.
Deine Vorteile mit Wilde Alpentouren
  • Übernachtung im Gasthof / Hotel
  • 3 - 4 Gänge Menüs
  • Flexible Tourenauswahl
  • Traumhafte Dolomitentouren
  • CO2-Kompensation der Tour durch uns
Leistungen
  • gepr. Berg- und Skiführer
  • 5 x Übernachtung im Gasthof / Hotel
  • Halbpension während des Aufenthaltes
  • Gutschein in Höhe von € 50,00 bei Anreise mit der Bahn
Nicht enthaltene Leistungen
  • Trinkgelder für z.B. Taxifahrer, Bergführer u.a.
  • Getränke
  • Einkehr unterwegs oder Lunchpaket
  • Wellnessbereich
Wichtige Anmerkungen

Gute Erreichbarkeit mit der Bahn. Um zu den Ausgangspunkten zu gelangen benötigen wir jedoch die eigenen Fahrzeuge oder ein Großraumtaxi.

Tourtermine

18.02 - 23.02.23
WSPW-2301
€ 895,00
25.02 - 02.03.23
WSPW-2302
€ 895,00
03.03 - 08.03.23
WSPW-2303
€ 895,00
Geplanter Ablauf der Tour

Tag 1 - Anreise und Eingehtour
Direkt nach der Ankunft beziehen wir unsere Zimmer. Wir machen einen LVS-Check, überprüfen die Ausrüstung und starten von der Plätzwiese in Richtung Helltaller Schlechte (2.711 m). Je nach Wetter und Schnee finden wir einen Ausweichgipfel. Auffrischung der Verschüttetensuche am späten Nachmittag.
4 h bis zu ca. 700 Hm im Aufstieg und in der Abfahrt

 

Tag 2 bis 5 - Skitouren in den Pragser oder Sextner Dolomiten
In den nächsten drei Tagen lernen wir die spannende Umgebung kennen, überqueren dabei den zugefrorenen Pragser Wildsee, erklimmen evtl. den Dürrenstein (2.839 m), umrunden den Seekofel oder steigen auf zum Toblinger Knoten und stehen den Drei Zinnen direkt gegenüber. In Summe steht uns eine riesige Auswahl an Skitourengipfel bzw. kleinen Durchquerungen zur Verfügung. Je nach Wetter suchen wir uns die besten Ziele aus. Sollten aufgrund der Lawinengefahr oder des Wetters mal keine Skitouren möglich sein, können wir die umliegenden Skigebiete nutzen, um evtl. an unserer Technik zu feilen oder verbessern unsere Verschüttetensuche.
4 -7 h bis zu 1.300 Hm im Aufstieg und in der Abfahrt

 

Tag 6 - Abschlusstour und Heimreise
Am letzten Tag nehmen wir nochmals einen Gipfel in Angriff. Die Skitour fällt etwas kürzer aus als in den 3 Tagen zuvor, um noch eine entspannte Heimreise zu ermöglichen. Ende gegen 14:00 Uhr.
5 h bis zu ca. 900 Hm im Aufstieg und in der Abfahrt

Bilder © Wilde Alpentouren

Tourphotos

Zurück